Aktuelles

Von Stonehenge zum Hubble

Samstag, den 2. März 2019,
17.00 Uhr - ca. 19.30 Uhr (Einlass ab 16.30)


Auf der ganzen Welt findet man Monumente, die sofort vermuten lassen, dass sie mehr als nur einfache Konstruktionen sind.
Einige dieser Bauwerke versuchen, Regelmäßigkeiten im Kosmos aufzudecken. Das ist z.B. der Fall bei Stonehenge.
Dieses jahrhundertealte, noch immer geheimnisvolle Bauwerk in England unterscheidet sich in gewisser Hinsicht nicht viel von den modernen Raumsonden:
beide versuchen die Geheimnisse des Kosmos zu entschleiern.

Herman C. Vermeulen, Mitarbeiter der ESA im Ruhestand und Leiter von The Theosophical Society Point Loma - Blavatskyhouse,
betrachtet diese Zusammenhänge in unserer Reihe Theosophy Talks in englischer Sprache (mit Übersetzung ins Deutsche).
Sie werden auch reichlich Gelegenheit haben, Ihre Fragen zu stellen.

Unsere Veranstaltung ist - wie immer - kostenlos.
Wir freuen uns über Ihre Spende zur Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit.

Melden Sie sich gern jetzt schon an! Die Plätze sind begrenzt.
Ein Anmeldeformular finden Sie hier.

Die Philosophie der UBUNTU
Ich bin, weil wir sind



Wenn Sie nicht dabei sein konnten:
Die Aufzeichnung des letzten Vortrags bald hier für Sie online!

Mystik in Mythen und Legenden



Wenn Sie nicht dabei sein konnten:
Die Aufzeichnung des letzten Vortrags jetzt hier für Sie online!
Weitere Vorträge finden Sie unter Videos!