Aktuelles

Ganzheitliche Wissenschaft

Samstag, den 4. April 2019,
17.00 Uhr - ca. 19.30 Uhr (Einlass ab 16.30)


Bei diesem Vortrag in unserer Reihe Theosophy Talks geht es um eine andere Art von Wissen als das, was unsere Schulen und Universitäten vermitteln, und was oft nur einen geringen Teil der Probleme der Menschheit löst. Denn über das intellektuelle Wissen hinaus gibt es eine Art Herzenswissen, zu dem jeder von uns Zugang hat, vorausgesetzt wir sind in der Lage, die in uns schlafenden Fähigkeiten zu erwecken. Ein Markenzeichen dieses mehr spirituellen Wissens ist das Studium aller Phänomene in einem breiteren Kontext. Wir nennen dies heute ganzheitliche Wissenschaft, aber tatsächlich ist sie so alt wie die Menschheit selbst.

Auch bei diesem Vortrag werden Sie reichlich Gelegenheit haben, unserem Vortragenden Henk Bezemer Ihre Fragen zu stellen.

Unsere Veranstaltung ist - wie immer - kostenlos.
Wir freuen uns über Ihre Spende zur Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit.
Melden Sie sich gern jetzt schon an!
Die Plätze sind begrenzt.
Ein Anmeldeformular finden Sie hier.

Von Stonehenge zum Hubble



Wenn Sie nicht dabei sein konnten:
Die Aufzeichnung des letzten Vortrags jetzt hier für Sie online!
Weitere Vorträge finden Sie unter Videos!

Mystik in Mythen und Legenden



Wenn Sie nicht dabei sein konnten:
Die Aufzeichnung des letzten Vortrags jetzt hier für Sie online!
Weitere Vorträge finden Sie unter Videos!



Willkommen bei der Theosophischen Gesellschaft

Im Jahre 1875 gründete Helena Petrovna Blavatsky die Theosophische Gesellschaft in New York. Die Theosophische Gesellschaft ist Teil einer universellen, ethischen und intellektuellen Bewegung, die alle Zeitalter hindurch tätig war.
Theosophie ist die Synthese von Wissenschaft, Philosophie und Religion - drei verschiedenen Wegen zur Erforschung und Erklärung des Lebens.
Informationen zu unseren regelmäßig stattfindenden Studiengruppen finden Sie unter Termine.